. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
Der Sport auf der echinger-zeitung.de wird präsentiert von Erdinger Weißbier, dem Bier der Fußballfans.

SPORT

Wichtiger Derbysieg für Handballerinnen

Die Erleichterung nach einem hart umkämpften Derbysieg gegen den SC Freising war den Echinger Handballererinnen und dem Trainergespann Lächele/Winkler ins Gesicht geschrieben: 20:17 (10:9) für die Gastgeberinnen stand es nach emotional geführten 60 Minuten. Die Echingerinnen waren hochmotiviert ins Spiel gegangen und hatten sich zum Ziel gesetzt, Freising von Anfang an unter Druck zu setzen. Die Gäste hatten Probleme mit der offensiven 5/1-Abwehr der Gastgeberinnen und kamen nur selten zu einem druckvollen Angriffsspiel. Logische Konsequenz war eine Drei-Tore-Führung für Eching, vorwiegend durch schön vorgetragene Tempogegenstöße. Die Führung zu diesem Zeitpunkt sogar noch höher ausfallen hätten können. Das Spiel gewann dann zusehends an Härte, wobei der Schiedsrichter große Mühe hatte, die Übersicht zu bewahren. Zwei Hinausstellungen gegen Eching brachte die Gäste bis zur Pause auf ein Tor heran. Dramatisch verlief dann die zweite Hälfte. Freising ging beim 13:14 erstmals in Führung und das Spiel schien wie schon in den Partien zuvor zu kippen. Doch der Siegeswille der Echingerinnen war in diesem Spiel ungebrochen. Und in der Schlussphase, in der die Gastgeberinnen von 17:17 auf den Endstand von 20:17 davon zogen, kam auch das nötige Quentchen Glück dazu. Ein Wermutstropfen trübte die Freude über die wichtigen Punkte gegen den Abstieg: bereits in der 10. Minute verletzte sich Echings Rückraum-Stütze Sabine Linek nach einem unglücklichen Zusammenprall am gegnerischen Wurfkreis schwer am Knie. Tore für den SCE: Petra Müller-Gerber (5/2 Siebenmeter), Cora Wetzstein (4), Steffi Dette (4), Marita Messli (4), Indira Muharemovic (2), Tatjana Messli (1)

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching