Vhs-Vortragsreihe: „Kampf für Demokratie und Rechtsstaat“

Datum/Zeit
14.01.2019
19:30 - 21:00


Wir erleben derzeit eine Besorgnis erregende Veränderung der Staatsauffassung in vielen Ländern dieser Erde, auch in den so genannten „westlichen Demokratien“. Man denke an die Ermächtigung des Staatspräsidenten in der Türkei, die Möglichkeit der auf Lebenszeit möglichen Kandidatur für das Amt des chinesischen Staatschefs, zunehmendes Regieren per Dekret in den USA, den Angriff auf die Unabhängigkeit der Justiz in Polen oder den Vormarsch populistischer Bewegungen in vielen Ländern Europas. An vier Abenden soll – auch anhand aktueller Vorgänge – gezeigt und diskutiert werden, nach welchen Prinzipien Demokratie funktioniert und wodurch sie gefährdet ist. Die Termine und Einzelthemen:
Abend 1: Demokratie heißt „Volksherrschaft“ – aber wer ist das „Volk“ und wie soll es „herrschen“? Was versteht man unter „direkter“, „indirekter“, „plebiszitärer“, „repräsentativer“, „parlamentarischer“ oder „Präsidialdemokratie“ und worin bestehen Vorzüge und Probleme dieser Demokratieformen?
Abend 2: Die Übertragung und Ausübung von Macht durch Wahlen und Abstimmungen, Wählen, das ist doch ganz einfach? Von wegen! Wie Wahlen gerecht und effektiv sind. Kann nicht das Volk selbst entscheiden? Über Formen und Probleme des Plebiszits.
Abend 3: Parteien – Fluch oder Segen? „Die Parteien wirken bei der politischen Willensbildung des Volkes mit.“ (Art. 21 Grundgesetz) – Was bedeutet das? Werden politische Entscheidungen nur noch in den Parteigremien getroffen? Wie verändert sich die Parteienlandschaft in Europa? Staatliche Parteienfinanzierung – muss das sein?
Abend 4: Rechtsstaat und Gewaltenteilung – Grundlage und Begrenzung von Demokratie, Mehrheitsentscheidungen sind nicht alles: Das Problem der Minderheiten, „Menschenrechte sind nicht verhandelbar“ (Art. 79, Abs. 3 des Grundgesetzes), Sind die Gewalten wirklich geteilt? Unabhängigkeit der Justiz und die Bedeutung von Verfassungsgerichten.
Die Abende können auch einzeln gebucht werden, Gebühr dann jeweils € 6.

Kursnummer: NE1015
4 Termine, Start: 14.01.2019, Ende: 04.02.2019
Gebühr: 20 €