Bleibt das Lkw-Verbot?

In der Nacht auf MIttwoch ist die Versuchsphase des Nachtfahrverbots für Lkw auf der Hauptstraße ausgelaufen. Das Rathaus hatte schon vor Jahresfrist an den Termin erinnert und eine frühzeitige Entscheidung für das weitere Vorgehen durch die Straßenbehörden angemahnt. Das Landratsamt steigt aber erst jetzt, mit Ablauf des mehrjährigen Probezeitraums, in die Bewertung der Ergebnisse und damit in die Abwägung einer möglichen dauerhaften Anordnung ein. Bis zur Entscheidung der Behörde bleibt das Verbot allerdings in Kraft.

Das versuchsweise Nachtfahrverbot für Lkw war 2010 gestartet worden und wurde mehrfach verlängert. Eching hat seither Dutzende von Auswertungen, Statistiken, Gutachten und Analysen zur Wirksamkeit der Maßnahme vorgelegt. Minimalziel der Gemeinde ist die dauerhafte Anordnung des Nachtfahrverbots ohne befristeten Versuchscharakter und erklärtes Fernziel ist das komplette Durchfahrverbot für Lkw.

Ein Lesermail

  1. Das Durchfahrverbot für LKW muss kommen. Soll erst ein Mensch von einem durchfahrenden LKW getötet werden? Sollte unser Bürgermeister das Landratsamt beleidigt haben?

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.