Theaterwerkstatt auf Haders Spuren in „Indien“

Bürgerhausprogramm:

Theaterwerkstatt Eching spielt: „Indien“

Theaterstück von Josef Hader und Alfred Dorfer

Fellner und Bösel könnten kaum unterschiedlicher sein. Der eine einsilbig dem Alkohol zugetan, der andere redselig und kopfgesteuert. Zusammen müssen sie durch die Provinz fahren und Wirtshäuser auf Hygienebestimmungen überprüfen und bewerten.

Die beiden österreichischen Kabarettisten Josef Hader und Alfred Dorfer haben das Stück ursprünglich für sich geschrieben und auch aufgeführt, es wurde dann auch verfilmt mit den beiden. Unter der Regie von Sven Hussok, der bereits 2018 „Die Weihnachtsgeschichte“ inszeniert hatte, spielen bei der „Theaterwerkstatt“ Oskar Weissthanner und Ulrich Hafen. Weitere Ensemblemitglieder haben kleine Rollen.

Die Reise kommt zu einem vorläufigen Höhepunkt in der Nacht, in der Bösel rotzbesoffen Fellner seine seelischen Abgründe offenbart. Danach überschlagen sich die Ereignisse, Fellner erfährt von der Affäre seiner Frau und Bösel klagt über immer stärker werdende Schmerzen im Unterleib…

23. und 24. 05.2019 jew. 20:00 Uhr
Bürgerhaus
Eintritt: 13 €, Eintritt ermäßigt: 10 €

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.