Jetzt geht’s lo-hooos!

Seit Jahren liegen immer mehr potentielle Neubaugebiete parallel zur Vorbereitung im Rathaus. Jetzt hat die ganz konkrete Erschließung des ersten davon begonnen. In dieser Woche wurde der symbolische Spatenstich für Erschließungsmaßnahmen im Neubaugebiet östlich der Böhmerwaldstraße gesetzt. Am Montag beginnt auch das Bewerbungsverfahren für verbilligte Baugrundstücke im Wohnbaumodell der Gemeinde.

Beim Spatenstich: (v. li.) Hubert Wittmann, Abteilungsleiter Liegenschaften in der Gemeinde, Markus Fischböck aus der gleichen Abteilung, Bürgermeister Sebastian Thaler, Stefanie Rüger vom Erschließungsträger „KFB“, Gregor Schober, Projektleiter im Planungsbüro „Wipfler Plan“, und Thomas Bimesmeier, Bauamtsleiter der Gemeinde.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.