Fasching hilft

Bei einer Benefizaktion des „Café Central“ im ASZ haben am Samstag die „X-Quiteens“ (Bild re.) und die Garde der Narrhalla Heidechia wie die Burschengarde des Burschenvereins Eching (Bild ob.) vor vollem Haus für einen guten Zweck getanzt.

Den Erlös des Auftritts spendete Bekim Kramer, der Wirt des „Café Central“ (Bild li.), an die Krebshilfe Freising „Maria & Christoph e.V.“. Dafür ehrten ihn sowohl die Narrhalla als auch der Burschenverein mit ihren Faschingsorden.

Gesammelt wurden 531 Euro, auf die der Burschenverein nochmal 500 Euro drauf legte.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.