#zamgarteln für die Bienen und die Optik

Unter dem Motto „#zamgarteln“ schreibt die NordAllianz einen Gestalktungswettbewerb „Insektenfreundlicher Garten und Balkon“ aus. Dokumentiert und prämiert wird das Garteln bei einem Fotowettbewerb.

„Das Ziel lautet (G)Artenvielfalt“, heißt es in der Ausschreibung: „Bei unserem Wettbewerb steht der naturnahe und insektenfreundliche Garten im Vordergrund.“ Prämiert werden die besten Erfolge in den Kategorien (Vor-)Garten, Balkon und Terrasse, Garteln mit Kindern, Institution-, Vereins- und Unternehmensgärten sowie Insektenhotels.

Fotos oder Videos der grünen Paradiese können bis 30. August 2020 an fotowettbewerb@nordallianz.de gesendet werden. Die Prämierung findet im Herbst statt. Zu gewinnen gibt es Gutscheine für lokale Gaststätten, Einzelhandel, Gärtnereien und Kulturangebote

Eine ausführliche Wettbewerbsbeschreibung steht auf www.nordallianz.de. Inhaltliche Hilfestellung zu naturnahem Gärtnern, Artenschutz und auch zur Fotografie bietet die Vhs (www.vhs-eching.de). Weitere Tipps zum naturnahen Garteln, eine Übersicht mit pflegeleichten Pflanzen sowie eine Liste lokaler Gärtnereien gibt’s auf www.nordallianz.de.

Als erster interkommunaler Bewerber wird die NordAllianz mit dem Fotowettbewerbs auch am bundesweiten Wettbewerb „Tu was für die Bienen!“ der gemeinnützigen „Stiftung für Mensch und Umwelt“ teilnehmen. Informationen unter www.wir-tun-was-fuer-bienen.de.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.