Weihnachtslegende zum Mitsingen

Mit handgefertigten Puppen und Marionetten wurde den Kindern des Kindergartens „Sternschnuppe“ die Weihnachtslegende durch das Figurentheater „ElfenTau Märchenquelle“ vorgetragen. Faszinierend an der Aufführung waren insbesondere die Filzfiguren ohne festgelegte Gesichter, denen allein durch die Bewegungen der Arme Ausdruck verliehen werden.

Die Legende berichtet rund um das geheimnisvolle Geschehen, wie beispielsweise ein goldener und silberner Stern zu Faden und Nadel wurden, um Maria einen neuen Mantel zu stricken. Immer wieder wurden Lieder in die Geschichte eingebunden, welche die Kinder mitsingen konnten.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.