Wasser marsch!

Nei ihren „Blaulichtwochen“ haben die Kinder der KiTa „Regenbogen“ an zwei Tagen die Echinger Feuerwehr besucht. Zweiter Feuerwehrkommandant Georg Geil, Thomas Mayerhofer, Felix Meier, Alex Balkhaus, Peter Ramisch sen. und Michael Schmied führten die Kinder gruppenweise durch die Feuerwache.

Der echte Feuerwehrschlauch wurde angeschlossen und dann hieß es „Wasser marsch“. So konnten die Kinder die Wucht und die Macht des Wassers spüren und nachempfinden, welche schwierige Aufgabe die Feuerwehrleute beim Löschen verrichten müssen.

Dass bei Bränden die Feuerwehrleute manchmal hoch hinaus müssen, wurde ebenfalls demonstriert. Einige Erzieherinnen wurden im Korb der großen Feuerleiter auf 30 Meter hinaufgefahren und konnten mit mulmigem Gefühl den Kindern unten zuwinken.

Abschließend wurden die Feuerwehreinsatzautos genauestens inspiziert: Alle Kinder durften einsteigen, sich auf die Sitze der Feuerwehrmannschaft setzen und sich anschnallen. Das Martinshorn wurde kurz eingeschaltet und dann ging’s im Feuerwehrauto zurück in den Kindergarten.

In Zeichnungen wurden die Eindrücke zu Papier gebracht. Organisiert hatte den Ausflug Erzieherin Tina Schmied.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.