‚Ferdinand ist weg!‘

Da herrschte ganz schön Trubel in der Senioren-WG: „Ferdinand ist weg!“ Nach drei Jahren Zwangspause feierte die ASZ-Theatergruppe mit dem Stück am Freitag vor vollem Haus Premiere und spielte ein zweites Mal am Montag. Regie führte Sigi Weissthanner.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.