Mantel teilen im Rathaus

„St. Martin“ hat am Dienstag auch das Rathaus besucht. Eine Gruppe aus der Kindertagesstätte „Sternschnuppe“ hat im Foyer ein Martinsspiel aufgeführt und mit einem Lied begleitet. Ein verkleideter St. Martin ritt auf seinem Pferd durch die Reihen – sogar das Hufgetrappel des Pferdes war zu hören!

Die Kinder verkauften dann von den Eltern gebackene „Martinsgänse“ gegen eine Spende. Der Erlös kommt einer bedürftigen Familie aus Eching zugute.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.