Vhs-Kurs: „Anspannung und Ängste lindern mit Traumreisen“

Datum/Zeit
26.03.2021
18:00


Anspannung und Ängste lindern mit Traumreisen

Gerade in schwierigen Zeiten bieten „Traumreisen“ eine Entspannungstechnik an, um Anspannungen und Ängste zu lindern. Die Phantasie hilft uns, Ziele zu entwickeln, neue Perspektiven zu schaffen, ein neues Selbstbild zu entwerfen, unsere Werte und Überzeugungen zu entwickeln und dabei wünschenswerte Verhaltensweisen im Kopf entstehen zu lassen. In der Phantasie können wir alles durchspielen, was real noch nicht möglich ist. Wir können „so tun als ob“ und damit einschränkende Grenzen aufheben. Das Geschenk der Traumreisen ist es, uns selbst die Augen zu öffnen und unseren Geist von seinen Fesseln zu befreien. Sie helfen, verborgene Quellen der Kreativität zu erschließen und auszuschöpfen. Sie sind nicht dazu gedacht, in Traumwelten zu verweilen, Phantasiegebilde aufzubauen und sich darin zu flüchten. Traumreisen sind auf bestimmte Zeit ausgelegte Ausflüge, bei denen Erfahrungen gemacht werden, die sich für den Alltag positiv nutzen lassen. Außerdem stärken sie das Immun- und Nervensystem, weil der Mensch zur Ruhe kommt und besser regenerieren kann.
Sollten sich wieder Beschränkungen in der Kursdurchführung ergeben, wird diese Veranstaltung digital als ZOOM-Konferenz abgehalten.
Leitung: Andrea Osburg
RE3012B € 9
1 Termin
Fr. 26.3.21 18-19.30
Eching, vhs Familienzentrum UG, Heidestr. 8 – Eingang über Erdgeschoss
Anmeldungen unter www.vhs-eching.de oder Tel.: 089-3191815