Vhs-Kurs: „Clever vorgesorgt: Wie Sie Ihren Digitalen Nachlass rechtzeitig regeln“

Datum/Zeit
03.12.2020
19:00


Clever vorgesorgt: Wie Sie Ihren Digitalen Nachlass rechtzeitig regeln

Ihre persönlichen Daten – Name, Adresse, Geburtstag, Bilder usw. –  gibt es an unterschiedlichsten Stellen, in verschiedenen Formen und auf diversen Geräten und Dateien. All das gehört zum „Digitalen Nachlass“. Dieser kann sehr umfangreich, vielfältig und komplex sein. Denn gespeichert wird überall – auf PC und Smartphone, beim Arzt, in E-Mails, bei Facebook bis WhatsApp. Ob Online-Banking, Abos, Shopping oder Versicherung: Es geht auch um Geld! An diesem Abend zeigt Ihnen die Referentin, wie Sie Ihre Daten finden und festhalten. Auch was Sie tun können, wenn Sie als Erbe keinerlei Informationen zum „Digitalen Erbe“ des Verstorbenen haben, weil er wie Millionen andere keine „Digitale Vorsorge“ getroffen hat. Nach dem Workshop wissen Sie, wie Sie Ihre „Digitale Vorsorgevollmacht“ so festlegen, dass Ihre Erben Ihren Wünschen entsprechend handeln können.
Die Referentin Gerda von Radetzky berät seit 20 Jahren Unternehmen zu Google & Co. Da liegt es nahe, sich auch um den „Digitalen Nachlass“ ihrer Kunden zu kümmern, siehe https://digitale-existenz.com.
Leitung: Gerda von Radetzky
RE5018P € 12
1 Termin
Do. 3.12.20 19-20.30
Musikschule, EDV-Raum im EG, Untere Hauptstr. 14, Eingang an der Rückseite
Anmeldungen unter www.vhs-eching.de oder Tel.: 089-3191815