Vhs-Onlineangebot: „Denkmäler: Zeugen für Politik und Kultur ihrer Epoche (Teil 2)“

Datum/Zeit
02.03.2021
19:00


online – Denkmäler: Zeugen für Politik und Kultur ihrer Epoche (Teil 2)

Denkmäler im engeren Sinn finden sich seit den frühen Hochkulturen in allen Ländern und in allen
geschichtlichen Epochen. Sie bringen Ehre und Verehrung zum Ausdruck, Gedenken an Ereignisse und besondere
Taten, Erinnerung an bekannte und unbekannte Tote. Sie dienen der Verherrlichung von Menschen, der Propaganda
von Machthabern, dem Ruhm Gottes und der Heiligen oder auch der Trauer und der Reflexion über Schreckliches
und scheinbar Unbegreifliches. Sie äußern sich in Formen wie Stelen und Standbildern, Reiterstatuen und Brunnen,
Säulen und schlichten Steinen. Nicht zuletzt sind die Grabdenkmäler ein Ausdruck der seelischen und mentalen
Beschaffenheit einer Zeit in ihrem Verhältnis zu Tod und Sterben. Sie können auch Dokumente für menschliche und
politische Tragödien sein. Diese Vielfalt von Denkmälern durch die Jahrhunderte hindurch möchten die beiden
Vortragsabende an ausgewählten Beispielen aufzeigen und erläutern und gleichzeitig zum Nachdenken anregen,
eben im Sinne von „Denk mal“.
Leitung: Werner SchäferVhs SüdOst GmbH
RE9057D € 5
1 Termin
Di. 2.3.21 19-20.30
vhs-Online-Angebot: live mitmachen von überall
Anmeldungen unter www.vhs-eching.de oder Tel.: 089-3191815