Vhs-Onlineangebot: „Michael Walzers Theorie der Gerechtigkeit – Der Kibbuz als Sphäre“

Datum/Zeit
19.04.2021
19:00


online – Michael Walzers Theorie der Gerechtigkeit
Der Kibbuz als Sphäre

Die jüdische Philosophie des 20. Jahrhunderts wird stark von der Gemeinschaftsphilosophie des Kommunitarismus geprägt.
Diese neo-aristotelische Idee eines solidarischen Lebens in engen Raumbezügen wurde in Form des Kibbuz praktiziert.
Der jüdische Philosoph Martin Buber, der die Beziehungsrelevanz von Ich und Du als Gemeinschaftsqualität begründete,
ist Inspiration für jüdische Vertreter des Kommunitarismus wie Michael Walzer. Dessen komplexe Gerechtigkeitsethik wird an diesem Abend vorgestellt.
Veranstalter: vhs Holzkirchen-Otterfing
Leitung: Dr. Christoph Rohde
RE9094D € 8
1 Termin
Mo. 19.4.21 19-20.15
vhs-Online-Angebot: live mitmachen von überall
Anmeldungen unter www.vhs-eching.de oder Tel.: 089-3191815