Tennis ohne Halle

Eine Traglufthalle als provisorischen Ersatz für die abgebrannte Tennishalle wird es nicht geben. „Das ist eine Investition, die sich nur rechnet, wenn sie über mehr als zehn Jahre genutzt wird“, schildert Klaus Weweck, Leiter der Tennis-Abteilung im SC Eching. Zudem wäre der Betrieb einer derartigen Halle „energetisch ein Wahnsinn“, betont Bürgermeister Sebastian Thaler.
Die Tennisschule „Arrowhead“, die für den SCE das Jugendtraining durchführt, hat in den umliegenden Tennishallen freie Kapazitäten angefragt, um den Trainingsbetrieb aufrechterhalten zu können, wenn auch mit Einschränkungen. Der überwiegende Trainingsbetrieb wird nun in der Tennishalle auf der Regattaanlage bei Oberschleißheim abgehalten. Ein vom Verein bezuschusstes Matchtraining soll Sonntag vormittags in Garching stattfinden.
Im Verein würden weiterhin „alle Optionen diskutiert“, schildert Weweck, darunter auch, einige Freiplätze mit einem Allwetterbelag umzurüsten, dass sie länger bespielbar sind als die üblichen Plätze. Für Konzepte sei aber „entscheidend, dass wir für den Neubau einen endgültigen Zeitplan haben“, so der Abteilungsleiter: „Investitionen werden wir erst tätigen, wenn das Thema Neubau in trockenen Tüchern ist“. Die Kosten einer Umrüstung der Plätze müsste der Verein stemmen.
Im Rathaus laufen gerade die Vorbereitungen, für das Projekt Planer zu finden oder an einen Generalunternehmer zu vergeben. Da der Wiederaufbau ein Projekt der Brandversicherung der Gemeinde ist, ist das Rathaus nicht an die üblichen Verfahren für öffentliche Ausschreibungen gebunden.
Mindestens einen, wahrscheinlich zwei Winter wird dem SCE eine Halle nun nicht zur Verfügung stehen. Der Verein zeigt sich aber optimistisch, die Zeit ohne gravierende Folgeschäden überbrücken zu können. „Wir gehen  davon aus, dass uns unsre Abonnenten größtenteils die Treue halten werden und nur temporär auf andere Hallen ausweichen“, erwartet Weweck.
Die Reste der Brandruine wurden mittlerweile abgetragen.

 

 

Ein Lesermail

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.