Bürogebäude restlos verwüstet

Über das Wochenende wurden die Arbeitsräume des Kalksandsteinwerkes bei Günzenhausen verwüstet. Aufgrund der gesicherten Spuren geht die Polizei davon aus, dass zwei Personen in die Firmenräume eingedrungen sind und dann das komplette Gebäude, Türen, Wände, Böden, Mobiliar, sogar Geschirr mit Graffitti verunstaltet haben. Dazu wurden mit einem Gabelstapler Wände, Türen und Fenster beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen. Die Tat muss sich laut Polizei über längere Zeit hingezogen und größeren Lärm verursacht haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Neufahrn unter Tel. 08165/95100 entgegen.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.