Plätzchen und Gesang für die Senioren

An die 400 Besucher füllten am Sonntag den Bürgerhaussaal bei der traditionellen Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde. Die Nachbarschaftshilfe übernahm die Bewirtung mit Tee, Kaffee, Weihnachtsgebäck und einer abschließenden Brotzeit. Die Deko für die Tafeln war von Echinger Schulkindern gefertigt worden.
Bürgermeister Sebastian Thaler sowie die Pfarrer Martin Guggenbiller und Markus Krusche sprachen, die 86jährige Ruth Schretter trug ein gereimtes Weihnachtsgedicht im Dialekt vor. Es sangen der Kinderchor der Musikschule unter Leitung von Katrin Masius und der Männergesangverein „Harmonie“.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.