Zwei Meistertitel im Kumite

Einige Medaillen holten Karateka des SCE bei den Bezirksmeisterschaften in Erding. Johanna Sedlmeir (li., mit rotem Gurt) holte sich im „Kumite/Freikampf“ souverän die Goldmedaillen in der Leistungsklasse und der Masterklasse. Im Kumite-Team der KG Grasbrunn/Neukieferloh kam sie außerdem auf den zweiten Platz im Mannschaftsbewerb.

In der „Jugend Kata Einzel“ kämpfte sich Benjamin Lowery ins Finale, wo er knapp unterlag und somit die Silbermedaille gewann. Liam Simonov beging in der „Schüler A Kata Einzeln“ bei seiner ersten Meisterschaft einen Formfehler bei der Begrüßung und schied damit aus. „Es ist schade, dass wir uns mit solchen Kleinigkeiten im Nachwuchsbereich aufhalten müssen,“ schimpfte Trainer Marco Fükelsberger, „das Ziel wäre es doch, die Kinder zu motivieren.“

In „Kinder A Kata Einzeln“ erkämpfte sich Linda Völk einen 3. Platz. Marco Fükelsberger (Leistungsklasse) und Christian Bayer (Masterklasse) mussten sich in der ersten Runde knapp geschlagen geben. Im „Kumite/Freikampf“ erreichte Bayer Finale der „Masterklasse 45“. Durch eine Verletzung an der Hand musste er dort aufgeben.

 

 

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.