Variable Fitness

Das Freizeitgelände wird kräftig möbliert. Südlich des Tennisheims, bei Bolzplatz und Basketballfeld, wird nach Ostern ein neuer Kinderspielplatz angelegt. Und zudem will das Rathaus dort den im Bürgerhaushalt beschlossenen Fitnessparcours ansiedeln.

Vergangene Woche hat sich die Gemeindeverwaltung nun mit einem Hersteller derartiger Fitnessgeräte das Freizeitgelände angesehen. Der Fitnesstrend gehe dabei eindeutig weg von den Trimm-Dich-Pfaden, wie sie in den 1970er Jahren nach den Olympischen Spielen in München allerorts installiert wurden.

Geplant ist nun ein multifunktionales Gerät, das vielfältige Möglichkeiten und Herausforderungen für jedes sportliche Niveau bietet. Eingebunden in die Planung ist auch der SC Eching, der mit seiner nagelneuen Abteilung Parcours Experten für individuellen Outdoor-Sport versammelt.

Auf dieser Basis soll nun die Möblierung im Sinne des Bürgerhaushalts weiter geplant werden. Unabhängig vom Finanzbudget der Bürgerwünsche installiert die Gemeinde in der Gegend einen neuen Kinderspielplatz. Die Geräte aus Naturmaterialien sind bereits bestellt, anfang des Sommers sollen sie installiert werden.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.