Erinnerungen an die Schulzeit

Zum „Internationalen Museumstag“ am Sonntag hat die „Bäuerliche Gerätesammlung auf dem G´fild“ die Sonderschau „Erinnerungen an die Schulzeit“ zusammengestellt. An einer Schulbank aus früheren Zeiten mit vier Klappsitzen, Tintenfässern und alten Schulbüchern sowie auf alten Fotografien konnten sich einstige Echinger Schüler der verschiedenen Generationen in ihre Kindheit zurückfühlen.

Gezeigt wurden von Gemeindearchivar Günter Lammel und Museumsleiter Klaus Widhopf auch Klassenfotos aus der Echinger und Dietersheimer Volksschule. Im Bild die Erweiterung des alten Schulhauses an der Unteren Hauptstraße von 1957, die mittlerweile dem Kinderhaus „Wunderland“ weichen musste.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.