Meisterinnen!

Mit einem souverän 6:1 gegen die Sportfreunde Schwaig sind die Fußballerinnen des TSV Eching am Sonntag vorzeitiger Meister der Kreisliga Donau-Isar geworden. Der Damenfußball im Verein hat damit einen neuen Meilenstein erreicht. Das letzte Heimspiel mit Meisterehrung geht am Sonntag, 26.05., um 16 uhr im Willi-Widhopf-Stadion gegen die SG/SC Kirchasch, den Tabellenzweiten.

„Diese Top-Begegnung mit kämpferischer Vorgeschichte möchten wir natürlich auch für uns entscheiden“, betont Trainer Jan Strehlow. Das Hinspiel war sehr hart umkämpft, es gab einige Verletzte und auch Unruhen. Das 2:2 war der erste Punktverlust für den TSV in einer überragenden Saison. Damals fiel auch der „Bayern-Treffer“ des Monats November 2018.

 

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.