Estrich wird günstig

Nach diversen Kostensteigerungen zuletzt auf der Rathausbaustelle kommt die Gemeinde mit den anstehenden Estricharbeiten günstig weg. Eine Firma aus Halle erledigt den Auftrag für zwei Drittel der erwarteten Kosten. Statt den veranschlagten 215.000 Euro muss die Gemeinde hier nur knapp 150.000 Euro ausgeben. Vergeben hat der Gemeinderat auch die Aufträge für die Photovoltaikanlage auf dem Dach für 72.000 Euro und für die Metalltüren für 460.000 Euro.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.