Lesermail zum Artikel „Zur Jahreshälfte fehlen 98 Prozent Einnahmen“

Grundstückseinnahmen:
Wenn man sich durchringt, auch bereits vergebene Erbpachtgrundstücke zu verkaufen, käme der eine oder andere Euro in die Haushaltskasse. Hier wird schon seit geraumer Zeit immer wieder geblockt und man wird nur vertröstet bzw. bekommt fadenscheinige Ausreden.
Hans Wolfegger

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.