Ein Wochenende für die Musik

Vor 40 Jahren installierte die Gemeinde in der Nachfolge eines Vereins „Sing- und Musikschule Eching“ die Musikschule in kommunaler Trägerschaft. Mit 319 Kindern startete die Einrichtung im Schuljahr 1979/80, elf Lehrer unterrichteten im alten Schulhaus an der Unteren Hauptstraße und in Klassenzimmern der Volksschule an der Danziger Straße. Schulleiter war bis zu seinem plötzlichen Tod 2005 Manfred Bernt.

1994 wurde das neue Musikschulgebäude an der Hauptstraße bezogen. In diesem Schuljahr nun betreuen 32 festangestellte Musiklehrer 730 Schüler im Alter von drei bis 80 Jahren. Schulleiterin ist seit 2014 Katrin Masius, dazwischen leitete Marita Bernt die Schule, die einzige Musiklehrerin, die seit Angebinn noch dabei ist.

Das Jubiläum wurde am ganzen Wochenende gefeiert. Am Freitag gab es ein großes Konzert mit Chören, Ensembles und Solisten der Musikschule, am Samstag ein Sommerfest mit musikalischen Angeboten und Einlagen und abends ein Jazz-, Rock- und Popkonzert mit Bands der Schule und am Sonntag noch eine Jubiläumsmatinée.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.