Laufen für den guten Zweck

Die Imma-Mack-Realschule führte gemeinsam mit der benachbarten Grundschule an der Nelkenstraße einen Spendenlauf durch, an dem sich Realschüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9 und Grundschüler der Klassen 1 bis 4 beteiligten. Erlöst wurden dabei 16.039,82 Euro.

Das Geld ging an „Navis“, ein Verein zur Hilfeleistung bei Katastrophen im In- und Ausland, sowie an die „Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation“ der „Lebenshilfe“, ein Projekt für Menschen mit einer Behinderung, die Schwierigkeiten mit der Sprache und mit dem Sprechen haben.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.