Fit in der Hilfeleistung

15 Aktive der Feuerwehr Eching haben erfolgreich das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ abgelegt. An der Prüfung in Eching nahmen auch wieder zwei Feuerwehrler aus Weng teil. Als Schiedsrichter fungierten Florian Ferdinand,  Manfred Waldner und Bernhard Kuffner. Die zwei Prüfungen wurden jeweils fehlerfrei durchgeführt.

Zur Abnahme der Prüfung gehörten in der Bronzegruppe die Gerätekunde am Fahrzeug und Truppaufgaben im Zweier-Team. Es folgte der Aufbau des Hydraulischen Rettungssatzes an einem angenommenen Unfallort, bei welchem eine Person in einem Auto eingeklemmt war. Zudem wurden die Verkehrsabsicherung sowie der Brandschutz sichergestellt.

Die Leistungsabzeichen der verschiedenen Stufen wurden an folgende Prüflinge verteilt:

Gold/Rot: Matthias Beth, Michael Scharnagl, Florian Schulz, Christian Wopperer

Gold/Grün: Alexander Klinar

Gold/Blau: Christian Göring

Gold: Julius Ahlborn, Leon Eckert, Florian Huber, Maximilian Wallner

Silber: Fabio Holz

Bronze: Markus Graf, Lukas Handschuh, Bartek Prawica, Jonas Schlenker

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.