Einen Tie-Break-Punkt in den Sand gesetzt

Bürgermeister Sebastian Thaler sammelt heuer sportliche Erfolge. Nach seinem Meisterschuss zum Dietersheimer Schützenkönig wurde Thaler soeben Bayerischer Vizemeister im Beachtennis. Zusammen mit Partner Hannes Huber unterlag Thaler in der Doppelkonkurrenz mit 21 Startern erst im Finale mit 1:6, 7:6 und 9:11 im Match-Tiebreak denkbar knapp.

Noch in der oberpfälzischen Heimat in Kümmersbruck war Thaler mit der Tennisvariante auf Beach-Sand in Berührung gekommen und ist seit etwa 15 Jahren regelmäßiger Beachtennis-Spieler. Im Unterschied zum klassischen Tennis auf Sandplätzen wird Beach-Tennis mit modifizierten Regeln auf Beachvolleyball-Feldern mit anderen Schlägern und Bällen gespielt.

Die bayerischen Titelkämpfe fanden mit rund 100 Teilnehmern im oberpfälzischen Schnaittenbach statt. Laut Selbstbewerbung des Deutschen Tennisbundes „punktet es mit athletischen und akrobatischen Sprüngen sowie einer mitreißenden Stimmung“.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.