Lesermail zum Artikel „CSU boxt Architekten-Suche durch“

Sehr geehrter Herr Bachhuber,
die Gemeinderäte wurden zu einer öffentlichen Sitzung geladen. Ich darf daher davon ausgehen, dass die Verwaltung die dafür notwendigen Formerfordernisse eingehalten hat.
In dieser öffentlichen Sitzung und nicht in der anschließenden nichtöffentlichen Sitzung hat die CSU-Fraktion ihren bereits vorab eingereichten, aber vom Bürgermeister nicht in die Tagesordnung aufgenommenen Antrag in Übereinstimmung mit der Geschäftsordnung eingebracht. Gegen den in Ihrem Artikel vermittelten Eindruck, wir hätten hier geheim einen Beschluss herbei geführt, verwehre ich mich.
Simon Schindlmayr, Gemeinderat (CSU)

Ein Lesermail

  1. …das räume ich gerne ein und habe es im Text mit update vom 10.08. korrigiert.

    Aber nochmal: Presse war nicht geladen und die übliche öffentliche Ankündigung in Medien hat nicht stattgefunden. Die Ladung war (und ist) auch nicht auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht! Insofern konnte nicht erkennbar sein, dass es sich um eine öffentliche Sitzung gehandelt hatte.

    Klaus Bachhuber
    echinger-zeitung.de

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.