Vielfältiges Engagement

Bei einem „Tag der Begegnung“ in St. Andreas haben sich die verschiedenen Einrichtungen der Pfarrei einander und der Öffentlichkeit vorgestellt. Nach dem Erntedankgottesdienst am Sonntag präsentierten sich die einzelnen Gruppen auf selbst gestalteten Plakaten, einige auch mit Tischen, auf denen Flyer und Infomaterial ausgelegt waren Dazu standen Mitglieder der Gruppen bereit, um im Gespräch zu zeigen, was sie anbieten.

Beteiligt waren Glaubensgespräch, Kirchenchor, Haus für Kinder St. Andreas, Kommunionsteam, Pfarrgemeinderat, Mütterfrühstück, Gemeindebücherei, Sozialdienst, Seniorennachmittag, Ministranten, Pfarrjugend, Kleinkinder- und Kindergottesdienst-Team, „Combo sparkling singers“, Firmvorbereitungsteam, Frauenbund, Eltern-Kind-Programm, „Fairtrade“, Kirchenverwaltung, Meditation und Stillgebet.

Die Idee war bei einem Einkehrtag des Pfarrgemeinderats entstanden. Organisatoren waren Helga Ebenhöh, Jakob Ellegast, Vaclav Motlik, Irene Nadler und Manuel Wolff.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.