Neue Aufgabe im jährlichen Repertoire

Bei der Hauptversammlung des Echinger Burschenvereins am Freitag in der „Echinger Einkehr“ wurde der Vorstand turnusmäßig im Amt bestätigt. Der wiedergewählte Vorsitzende Christian Weiß bilanzierte an Veranstaltungen 2019 den Faschingsball „der Bösen Buben“ mit dem Auftritt der Burschengarde, das Ostermo-Brenna, das Maibaum-Aufstellen und neu das Waaghäuslfest.

Der neue Vorstand: (v. li.) Vorsitzender Christian Weiß, Beisitzer Sebastian Wagner, Julian Schlenker, Thomas Gotterbarm, Jakob Manzinger, Schriftführer Jonas Schlenker, Kassier Markus Gotterbarm, Zweiter Vorsitzender Julius Ahlborn, Zweiter Kassier Sebastian Geißinger, IT-Beauftragter Leon Schuhmann und Dritter Vorsitzender Lukas Handschuh.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.