30 Jahre den Verein verkörpert

Zum Ehrenmitglied des Dietersheimer Schützenvereins „Die Gemütlichen“ wurde der langjährige Schützenmeister Reinhard Oberauer ernannt. Seit 1989 hatte er 30 Jahre dem Vorstand angehört, erst vergangenes Jahr den Vorstandsposten an Peter Maurus übergeben.

Von 1989 bis 1995 war Oberauer Jugendleiter, dann bis 2001 Beisitzer im Vorstand. 2001 wurde er Zweiter Schützenmeister, 2007 dann Schützenmeister bis 2019. „Mit seiner launigen, kameradschaftlichen Art begeisterte er viele Dietersheimer für den Schießsport“, hieß es in der Laudatio bei der Mitgliederversammlung.

Oberauer hat das beliebte Kesselfleischessen des Vereins auf seinem eigenen Hof ins Leben gerufen, das Sommerfest und den Schützenball. 2018 hatte unter seiner Ägide erstmals überhaupt das Gauschießen und das Gauschützenfest in Dietersheim stattgefunden. Aktuell amtiert Oberauer noch als Dritter Gauschützenmeister im Gau Massenhausen.

Bei der Ehrung: (v. li.) Zweiter Schützenmeister Andreas Huber, Ehrenmitglied Reinhard Oberauer und Schützenmeister Peter Maurus.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.