Fünf Medaillen für Karateka

Zweimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze holten die Karateke des SCE bei der Oberbayerischen Meisterschaft in Traunreut. Die beiden Meistertitel errang Johanna Sedlmeir im Kumite-Einzel der Leistungs- und Masterklasse Ü30.

In der Leistungsklasse der Damen im Kata kämpfte sich Julia Lamprich bis ins Finale. Dort musste sie sich durch einen kleinen Fehler unnötig geschlagen geben, holte aber Silber. In der Masterklasse in Kata gelang Johanna Sedlmeir mit einem dritten Platz eine weitere Medaillenplatzierung.

Bei den Männern erreichte Tobias Scheuermann in der Masterklasse im Kata die Silbermedaille, in der Leistungsklasse landete er auf Platz fünf.

Mit Fin Heidenreich ging der jüngste SCE-Starter in der Kategorie Schüler A Kata männlich auf die Wettkampfmatte und erreichte das Viertelfinale. Marco Baur-Garcia und Benjamin Lowery schafften es im Kata Jugend männlich jeweils bis ins Halbfinale.

Die Medaillengewinner des SC Eching: (v. li.) Tobias Scheuermann, Trainer Marco Fükelsberger, Julia Lamprich, Trainer Daniel Nikmond und Johanna Sedlmeir.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.