Lesermail zum Artikel „Modernes Licht“

Sehr geehrte Frau Tristl,

ja, das tun wir. Daher sind die Leuchten stets auf 10 % ihrer Leistung heruntergedimmt. Erst wenn sich ein Radfahrer oder Fußgänger nähert, wird das Licht kurzzeitig erhellt.
Bei unseren gemeindlichen Gebäuden verzichten wir gänzlich auf größere nächtliche Beleuchtungen, nur zur Wegesicherheit. Einzig die Rathausbaustelle beleuchten wir derzeit innen rund um die Uhr zum Schutz vor Einbrüchen und Vandalismus.

Viele Grüße,
Sebastian Thaler, Bürgermeister

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.