Sunny-Boys am Strand

Spektakulär war wieder die Show der Burschengarde beim „Ball der bösen Buben“ am Faschingssamstag im Bürgerhaus. Nach viermonatigem Gardetraining starteten die Burschen in den Urlaub, wo es Verwirrungen im Hotel gab, mehrere Damen in Hotelzimmer entführt wurden und die Sunny-Boys dann schließlich am Strand landeten.

Dazu spielte die Live-Band „CocoNuts“ zum Tanz und nach Mitternacht übernahm DJ Danny Vianello das Mikro. Die Narhalla Nandlstadt und die heimische Narhalla Heidechia zeigten ihre Shows.

Nach vielen Jahren als ehemaliger Gardetänzer und langjähriger Moderator haben Hanse Fischer und Ehefrau Manuela, fester Bestandteil des Trainer-Teams, die Burschengarde verlassen.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.