Blumen-Happening der ‚Bunten‘

Verwunderte Blicke am Samstag Vormittag am „Stachus“: Bürgermeister Sebastian Thaler tauchte in grüner Jacke und mit einer Schubkarre voller Blumenerde und Pflanzen auf und fing an, die Blumen dort einzutopfen… Nicht wenige Passanten blieben stehen und wunderten sich einigermaßen.

Aus allen Richtungen kamen aber immer mehr Menschen mit Blumentöpfen, Schaufeln und grünen Gartenhandschuhen dazu: Rund 60 Unterstützer aus Thaler „Bunter Koalition“ zur Bürgermeisterwahl fanden sich zu dem “Blumen-Happening“ ein.

Der Flashmob von SPD, Grünen, ÖDP, „Bürgern für Eching“ und „Echinger Mitte“ hatte außer Wahlkampf auch noch den Hintersinn, eine buntere Gestaltung des Platzes anzuregen. Zum Abschluss gab es noch ein Konzert mit Gitarren und Trommeln mit „IsarGroove“ und dem Musikerstammtisch.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.