Lesermail zum Artikel „20 Prozent weniger umgesetzt“

Ach, das ist ja praktisch, dass die fehlende Beurkundung und damit die fehlenden 11,5 Millionen erst nach der Wahl bekannt werden. Dieser Umstand war sicher vor der Wahl noch nicht bekannt, obwohl die fehlende Beurkundung doch seit spätestens Januar bekannt sein musste.

Die Haushaltsführung scheint einem Ritt auf der Rasierklinge zu gleichen oder Neudeutsch: Trial and Error.

Michael Bröckl

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.