Zeugen gesucht!

Am Dienstag Abend zwischen 19 und 19:30 Uhr wurde unsere Katze von einem Hund angefallen. Das Ganze passierte gegenüber der Realschule auf der Nelkenstr./Ecke Primelstr. Der Kater ist blind und entsprechend hilflos.

Unser kleiner blinder Kater wurde notoperiert und liegt in der Tierklinik. Er hat Blut in der Lunge und an Brust und zwischen den Beinen tiefe Verletzungen, die genäht werden mussten.

Ein Teenager wurde zum fast gleichen Zeitraum von einem hellen/blonden Hund gejagt und hat sich nach Hause verschanzt. Er wohnt zwei Häuser vom Tatort entfernt. Evtl. ist der Hund seinem Besitzer losgekommen?
Wir wissen es nicht.

Bitte melden Sie sich, wenn Sie zur Sache etwas beitragen können. Es geht mir nicht um eine Anzeige, sondern dass ein aufrichtiger Hundehalter seinen Pflichten nachkommt und dazu steht, dass halt auch mal etwas passieren kann – und dafür ist man haftpflichtversichert…

Ich würde mich freuen, Hilfe zur Findung des Hundehalters zu bekommen.

miriam.gastl@googlemail.com

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.