Echinger Kulturtage: „Pastorale“

Von drei Musikschullehrern der Echinger Musikschule ursprünglich einstudiert für die Echinger Kulturtage 2020, sollte die Darbietung der „Pastorale“ des zeitgenössischen amerikanischen Komponisten Eric Ewazen am 19. Juli Premiere in Eching feiern. Corona machte bekanntlich einen Strich durch die Rechnung!

Doch zur großen Freude des KulturForums hat das Trio beschlossen, die Einstudierung den Echinger Bürgern wenigstens noch bei den Online-Kulturtagen als  YouTube-Video zu Gehör zu bringen – ebenfalls zum 19. Juli.

Die beiden Blechbläser Thomas Innerebner, seit 2016 stellvertretender Schulleiter an der Musikschule Eching, und Florian Loch werden am Klavier begleitet von Edita Gelic, seit 2003 Klavierlehrerin an der Echinger Musikschule und Jurymitglied bei „Jugend musiziert“.

Für Florian Loch war das Einstudieren dieser Pastorale eine erste Team-Erfahrung  mit Musikschullehrern der Echinger Musikschule, denn er startete dort seine Unterrichtstätigkeit als Lehrer für Posaune, Euphonium, Tenorhorn, Bariton und Tuba erst im September 2019. Allerdings bringt er einiges an Orchestererfahrung mit durch seine Einsätze bei der Bayerischen Philharmonie, dem Jungen Tonkünstler-Orchester Bayreuth und der Neuen Philharmonie München sowie an der Bayrischen Staatsoper, an den Theatern Lübeck und Augsburg und am Staatstheater am Gärtnerplatz.

Zum Clip

Zur Übersicht der online-Kulturtage

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.