Lesermail zum Artikel „830.000 Euro trotz Haushaltssperre“

Die Radlständer sind schon teuer, aber jeder, der mit Rad und S-Bahn so öko wie möglich unterwegs ist, weiß, wie übel die Situation seit 20 Jahren ist. Man hätte ja auch schon mal vor 10 Jahren etwas tun können, aber da wurden andere Prioritäten gesetzt.

Martin Fuhr

Ein Lesermail

  1. Sehr geehrte Herr Fuhr,

    erklären Sie doch mal bitte, wie man vor 10 Jahren schon „etwas tun“ hätte können, wenn erst 2016 die Bahn beschlossen hat, keinen Gleisausbau zu tätigen?

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.