Bekenntnis zum Mehrgenerationenhaus

Programm und Auftrag des Mehrgenerationenhauses ASZ werden weiter vom Gemeinderat mitgetragen. Einstimmig hat das Gremium die Kofinanzierung für die nächsten sieben Jahre beschlossen. Die Mehrgenerationenhäuser werden zu 80 Prozent staatlich finanziert, sofern die Standortkommune die restlichen 20 Prozent aufbringt, aktuell 10.000 Euro jährlich. Das ASZ ist seit 2007 staatlich anerkanntes Mehrgenerationenhaus, das einzige im Landkreis Freising.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.