Lesermail zum Artikel „Neuer Umgang miteinander“

In der Sitzung des Gemeinderats Eching am 28. Juli 2020 wurden entscheidende Beschlüsse für die Zukunft der Gemeinde gefasst. Viele davon auf Vorschlag der Grünen.

Insbesondere die Ergänzung der Ratsunterlagen um Informationen zu den Umweltauswirkungen, die Veröffentlichung von Sitzungs­unterlagen in einem Bürgerinformationssystem, sowie eine Reihe von Verbesserungen in der Geschäftsordnung haben wir vorangetrieben.

Zu diesem Erfolg Grüner Ideen in der Gemeinderatssitzung sagt die Fraktionsvorsitzende Siglinde Lebich: „Unsere Ideen zur Modernisierung der Gemeinde haben eine breite Mehrheit im Rat erhalten. Wir freuen uns, dass der neue Gemeinderat unsere Ideen breit unterstützt hat, und hoffen, dass wir gemeinsam diesen fortschrittlichen Weg weitergehen.“

Unser größter Erfolg ist die Einführung von Informationen zu Umweltauswirkungen. Dazu äußert sich Leon Eckert, Dritter Bürgermeister: „Die beschlossene Regelung gibt uns die Möglichkeit, unsere Gemeinde neu auszurichten und einen Beitrag im Kampf gegen Umweltzerstörung und Klimakrise zu leisten.“

Axel Reiß, Gemeinderat und neuer Referent für Bürgerbeteilgung und Digitalisierung: „Unser Ziel ist eine Gemeinde, in der transparent entschieden wird und sich Bürger*innen aktiv über das Internet beteiligen können. Der Beschluss, die Sitzungsunterlagen zu veröffentlichen, ist entscheidend für einen allgemeinen, breiten und informierten Austausch über die Themen unserer Gemeinde.“

Axel Reiß für den Grünen-Ortsverband

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.