Bürgerhaus spielt wieder

Nachdem die Kultursaison März bis Juli wegen der Corona-Beschränkungen ausgefallen ist, hat das Bürgerhaus jetzt wieder einen Spielplan von Oktober bis Januar 2021 gemäß der derzeitigen Möglichkeiten geplant. Ein Hygienekonzept für das Bürgerhaus limitiert die Saalplätze, ermöglicht aber Veranstaltungen in eingeschränktem Rahmen.

Das Programm beginnt am 10. Oktober mit einem Klaviertrio. Bis Januar sind dann weitere Konzerte und Kabarettabende, unter anderem mit Michael Altinger im Programm. Zunächst mehrmals verschobene Programmpunkte von März bis Juli wurden mittlerweile komplett abgesagt, einzig der Auftritt von Bruno Jonas wird am 16. März nachgeholt.

Eintrittskarten für die Veranstaltungen gibt es in der Sondersituation ausschließlich im Büro des Bürgerhauses ab Donnerstag, 10.09., zu den üblichen Öffnungszeiten. Neben Einzeltickets gibt es auch wieder ein Wahl- und ein Klassikabonnement.

Zu eventuellen Veränderungen der Situation gibt es aktuelle Informatione auf www.buergerhaus-eching.de.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.