Lesermail zum Artikel „Gymnastik und Musik im Huberwirt“

Leider ist der Huberwirt nicht das einzige Beispiel intransparenter Raumvergabe. Wegen der coronabedingten Kapazitätsengpässe sind mehr oder weniger alle Vereine auf der Suche nach Trainings- und Übungsräumen. Dass dann aus dem Rathaus heraus offensichtlich „unter der Hand“ Räume exklusiv vergeben werden und andere mögliche Interessenten dies erst im Nachhinein erfahren, ist etwas enttäuschend.

Tobias von Wangenheim

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.