Neue Führung für die ‚Ladies‘

Nach 12 Jahren hat Karin Thinschmidt den Vorsitz beim Lady-Sportverein abgegeben. Die Hauptversammlung am Dienstag in der „Echinger Einkehr“ wählte Kerstin Brand zur neuen Voritzenden.

Vor gut 20 Mitgliedern resümierte Thinschmidt die Aktivitäten des Vereins 2019 und 2020. Zentrale Aufgabe werde es nun sein müssen, unter Corona-Bedingungen Vereinsveranstaltungen und Sportstunden zu planen, kündigte Kerstin Brand an.

DEn neu gewählten Vorstand bilden: (stehend v. li.) Beisitzerinnen Heidrun Sander-Scholz, Christine Berwanger und Karin Thinschmidt, Zweite Vorsitzende Ute Lautenbacher, Schriftführerin Annette Franz, Kassenwartin Gabi Strasser, (sitzend) Vorsitzende Kerstin Brand, Sportliche Leiterin Anita Koczy sowie (nicht im Bild) Beisitzerin Yvonne de Carbonnel.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.