Fasching heuer ‚light‘

2020 wird es keinen „normalen“ Fasching in Eching geben. Die Narrhalla Heidechia werde keine Veranstaltungen ausrichten, hieß es bei der Hauptversammlung des Vereins.

„Das gesundheitliche und finanzielle Risiko einer eigenen Veranstaltung ist in dieser unsicheren Zeit einfach zu groß“, betonte Narrhalla-Präsident Stefan Feichtner. Überlegt werde lediglich, an den Faschingstagen kleine Aktionen auf die Beine zu stellen.

Sowohl die „große“ Garde als auch die Teenygarde (Bild) studieren ein Kurzprogramm ein, mit dem die Heidechia mögliche Veranstaltungen anderer Vereine oder auch Privatfeiern bedienen könnte. „Wir wollen Präsenz zeigen und nicht in der Versenkung verschwinden“, so Feichtner..

Das Training beider Garden hat unter besonderen Hygienevorschriften bereits begonnen.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.