Garten verschönert und erneuert

Der Garten des „Hauses für Kinder St. Andreas“ wurde in einer tatkräftigen Arbeitswoche renoviert und aufgemöbelt. Unter Leitung des Spielplatzplaners Robert Schmidt-Ruiu waren gemäß seinem Konzept „gemeinsam gestalten“ Eltern und Kindergarten-Team bei der Arbeit.

Angefangen beim notwendigen Sandaustausch, ging es weiter mit einer neuen Umrandung für den großen Sandkasten. Daneben gab es zwei neue Wippen und die Ritterburg wurde komplett erneuert und vergrößert. Die Nestschaukel erhielt einen neuen Fallschutz, der Matschplatz wurde mit Elementen aus der alten Ritterburg bedacht und der beliebte Hügel mit neuen Stufen ausgestattet.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.