Brennender Lkw auf dem Rastplatz

Am Freitag Abend wurde die Freiwillige Feuerwehr Eching zum Brand eines Lkw auf die Autobahn-Rastanlage Fürholzen-Ost gerufen. Bei der Ankunft der ersten Rettungskräfte brannte die Stattelzugmaschine lichterloh und die Flammen drohten gerade auf den Anhänger überzugreifen, der mit Äpfeln beladen war.

Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz konnten den Brand zügig unter Kontrolle bringen. Die Wasserversorgung wurde über die Tanks der Löschfahrzeuge sichergestellt, wobei der neue Abrollbehälter Wasser/Schaum erstmals zum Einsatz kam.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.