Lesermail zum Artikel „Eching auf 90 Seiten“

Verehrter Herr v. Wangenheim,

gerne nenne ich weitere Beispiele, was ich als negativ betrachte.

Der bayerische Staat hat wieder 11 Bahnhöfen Fördermittel zu behindertengerechtem Ausbau ausgeschüttet, nur in Eching passiert nichts. Das Problem besteht seit 40 Jahren und nichts geschieht. Unterschleißheim und Lohhof sind Nutznießer dieser Fördermittel, bin gespannt, wie lange es noch dauert in Eching.

Josef Gerber

Ein Lesermail

  1. Hallo Herr Gerber,

    Radfahrer haben dafür jetzt wunderschöne Radabstellplätze am S-Bahnhof Eching! Immerhin auch eine Leistung und die haben auch richtig Geld gekostet. Habe gehört, pro Radstellplatz über 1.000 Euro…

    Unsere Mitbürger/innen mit Behinderung müssen halt noch etwas warten.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.