Lesermail zum Artikel „‚Sein Stuhl passt nicht an unseren Tisch‘“

Hallo Herr/Frau Freitner,

kommunale Haushalte sind stets öffentlich!

Die Gemeinde Eching hat im Haushaltsplan 2021 eine Rücklagenentnahme i.H.v. rd. 3.55 Millionen Euro geplant. Am Ende des Jahre 2021 sollen dann noch schlappe 4.6 Millionen Euro an Rücklagen vorhanden sein (wohlgemerkt geplant).

In 2020 musste der Gemeinderat bereits eine Haushaltssperre beschließen!

Torsten Wende

Ein Lesermail

  1. Herr Wende,

    und da fragt man sich, aus welchen Mitteln wurde der „Jahresbericht 2020“ bezahlt, aus welcher Haushaltsstelle wurden die Mittel entnommen und wann wurde darüber im Haushalts- und Finanzausschuss beraten und entschieden?

    Wir hatten ja eine Haushaltssperre! Oder hat das der Bürgermeister aus seinem Portefeuille gezahlt?

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.